Quantenheilung Berlin


Matrix Energetics nach Bartlett und Quantenheilung Berlin

Quantenheilung, Matrix Energetics .- Healing Codes die meisten Kurse in MQE in Deutsschland

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Quantenheilung Berlin

Quantenheilung in Berlin

 

und Armin Burkard ( Seminare ),  10405 Berlin- Prenzlauer Berg

 

Quantenwelle  Intensiv Kurs  - Energetiker und Seelenreisen - Innenreisen

Wir senden Ihnen gern aktuelle Infos zu Kursen in Berlin und anderen Städten.


Fordern Sie unsere Filmseite an..

und verschaffen Sie sich einen Überblick über das Feld der Quantenmethoden.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Quantenheilung lässt sich nicht mit dem mechanistischem Weltbild einer Maschine wie z.B. eines Autos vestehen. Die Funktionen der Maschine sind bekannt steuerbar und produzieren bekannte vorhersehbare und planbare Effekte. Die Sichtweise des Messen, Regeln, Steuerns aus den Ingenieurwissenschaften hat jedoch einen erheblichen Anteil am Bild des Menschen und dementsprechend der Arbeitsweise der Medizin am Menschen. Auch die Spezialisierung in immer feiner verästelte Wissen und Forschungsgebiete, spricht mehr für das seziererisch isoliert mechanistische Denken als für einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen und die Gesundheitslehre ( Salutogenese als Wissenschaft des Gesundbleibens, war in China ein jahrtausende alter Weg und findet erst jüngst Beachtung in der westlichen Wissenschaftsauffassung. ) 

 

Der Mensch ist eher ein komplexes holistisches Wesen, was einen eher systemischen Blick für ganzheitliche Zusammenhängen erfordert.  

 

In der medizinischen Wissenschaft wird  neuerdings der Mensch analog als bio-komplexe Maschine  betrachtet und dessen  Behandlung in einen kausal wirksamen Zusammenhang gebracht. Ob die Intervention dann  tatsächlich die Ursache für die Wirkung sei, wäre unter anderem nach Lucadou (2002) und  Walach (2012) nicht nachvollziehbar. Das letzte Jahrhundert ginge die Medizin jedoch beobachtbar einen weniger ganzheitlichen eher immer detailbetrachtenderen Weg isolierter Einzelwissenschaften, die das gross Ganze und den ganzheitlichen Blick nahezu zu verlieren drohten.  Die Entstehung altenativmediziniescher Wege als auch poluläre Strömungen wie die Quantenheilung trugen dem Interesse der Patienten an ganzheiltichen Arbeitsweisen und Lösungsansätzen jenseits der reinen Pharmakologie und ihren synthetischen Substanzen und der massiv invasiven Chirurgie Rechnung. 

 

Es kämen vor allem intrapsychische Faktoren und die  Bedeutungsgebung auf Seiten der Patientinnen und Patienten zum Tragen, die  Selbstheilungskräfte initiieren würden. Jene zentralen Elemente scheinen auch in der  Quantenheilung wirksam zu sein. Die Quantenheilung bezieht mit Ihrem Ansatz der Achtsamkeit den ganzen Menschen mit ein und nimmt ihn nicht nur mit dem Verstand also kognitiv sondern auch emotional als ganzen Menschen mit. 

So erzeugt die in der Anwendung der Quantenheilung  vorgegebene Ausrichtung auf die persönliche Gesundung kognitive Prozesse und  einhergehende intrapsychische Vorgänge, die sich auch in der Verhaltenstherapie als  wirksam erwiesen haben.  Bereits die Namensgebung dieser Methode impliziert eine  wissenschaftliche Komponente, welche dem Patienten eine Vertrauensbasis suggeriert. Die angesichts jüngster Forschungen und letztlich der Nachweise mittels des Goldstandards der Medizm dem Herz Raten Vairabilitätstest auch gerechtfertigt zu sein scheint. 

Der Gesamtkomplex der Mechanismen und Wirkungsweisen der Quantenheilung bleibt weiter äussserst Komplex und erschliesst sich nur in Aspekten der Erforschung mit dem begrenzten Ansätzen des klinischen Studien Designs. Viele Zusammenhänge aus der Placebo und vor allem der Nocebo Forschung werden erst jüngst verstanden und können zum Nutzen des Patienten in der Medizin intergriert werden. Eine Studie von Damisch, Stoberock und Mussweiler (2010) fand dazu heraus, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit  Glücksbringern bessere Werte, zum Beispiel beim Golfspielen, erzielten, als Vergleichspersonen. Ist eine Trennung von psychologischen und  physikalischen Einflüssen nicht offensichtlich, dann liegen „‘verschränkte’ psycho-

physikalische Systeme” vor, welche als „nichtklassische Pseudomaschinen” benannt werden  (Lucadou, 2002, S. 1). würde der linear Ursache Wirkungs Denken - geprägte wissenschaftler aus diesen Effekten schliessen. Die Tatsächlichen Zusammenhänge sind erheblich komplexer. Eigentlich weiss doch schon jeder Mediziner im Physikum, das die vorgetäuschte Knie Athroskopie wirksamer ist, als die real durchgeführte. Für den Glauben an Methoden und seine Arbeitsweiten muss er dies offenbar wieder vergessen, ebenso wie die Erkenntnis das nur ein viertel der heute täglich verwendeten Methoden der Chrirurgie trotz ihrer massiven Eingriffe auch nur annähernd mit dem Gold Standard des klinischen Studien Desings, der randomisierten Doppel Blind Studie in Ihrer Wirksamkeit bisher belegt wurden.