Quantenheilung Salzburg Bad Reichenhall März & im Juni & Nov.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auftakt in 2009 war ein Kurs in Innsbruck im Jänner, und Salzburg im Februar daraus ergibt sich der Folge Kurs im Nov. in Freilassing / Salzburg. 

 

Quantenheilung im Herbst in einer kleinen Gruppe. Gern auch ab 4-6 Teilnehmern in Eurer Region. 

 

mehr über Quantenheilung

 

was ist Matrix Energetics ?  

und der Healing Code 

 

 

 

 

In Salzburg gibt es nicht nur ein Feld für Quantenheilung seit 2009, sondern auch eine Übungsgruppe und einen regen Austausch nach den Kursen. Wir freuen und dieses Feld mit neuen Kursen stärken zu dürfen. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Quantenheilung in Traunstein, Berchtesgaden, Freilassing, Rosenheim, Prien, Salzburg

Quantenheilung Salzburg, Healing Code, Matrix Methoden

Wir vermitteln die Quantenheilung, Healing Code und die Matrix Methoden ohne Show und sachlich, soweit machbar, wissenschaftlich fundiert, wertlegend auf evaluierte und reproduzierbare Arbeitsweisen, die auch der Untersuchung durch klassische klinische Forschungssettings den randomisierten Doppel Blind Studien verfiziert werden können.  Salzburg ist ein spirituelles Feld mit einem Einzugsgebiet vom Chiemgau, Allgäu bis tief ins Hinterland ausstrahlend. 

Quantenheilung in Freilassing / Salzburg bei Andrea

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Quantenheilung und Matrix Feld Transformation 

 

die neue Sicht der feinstofflichen Realität. 

 

Wir definieren uns oft über unser analytisch rationales Wissen - welches wir im Kopf sorgsam gespeichert haben. Unser Körper.. auf der somatischen Ebene ist mehr der Speicher unserer erlebten Erfahrungen.

 

Von der Vorstellung ist es nur ein kleiner Schritt zum Gedanken und der praktischen Umsetzung.  Dies verknüpft sich bei uns mit der entsprechenden Emotion des erlebens und fühlens und der innren Balance. Im glücklichsten Fall ein Gefühl des Friedens, der Leichtigkeit und Freude. Durch diese positive Neuausrichtung verändern wir unsre Programm  Schleifen hin zu etwas positven einer stärkenden wohltuenden Emotion und durchbrechen dadurch unbewusste emotionale Muster.  Wir richten und praktisch neu aus. Die Quantenheilung und die Welle der Matrix Methode unterstützt uns hierbei energetisch. 

 

 

Das durchbrechen der Programmierung erlaubt es uns sich weniger reaktiv und in automatischen Verhaltensmustern zu bewegen und neue Erfahrungen zu generieren und abzuspeichern.  Dies hilft es uns die Schleife aus belastenden Emotionen und wiederkehrenden Erfahrungen neu zu programmieren und damit neue Emotionen zuzulassen. Fast wichtiger noch, wir aktivieren neue Schaltkreise im Gehirn und verlassen die alten Vernetzungen und Programmierungen die bisher im Gehirn gespeichert waren.  Wir bedienen nicht mehr alte Konditionierungen und richten sogar unseren Körper auf diese neue Konditionierung mit positiven Emotionen aus.  Wir befreien uns von belastenden emotionalen Speicherungen und richten unsren Geist auf neue positive Emotionen im Leben aus. Dies verändert nicht nur uns selbst sondern auch unsere Resonanz die wir durch unsere Umwelt erfahren werden. 

 

 

Jedes Mal bringen wir dem Körper auf der chemischen Ebene das bei, was unser Geist intellektuell verstanden hat. So wählen wir latente Gene aus, senden ihnen Anweisungen, durch die wir aufleben und nicht nur überleben. Jetzt ist Frieden in uns, wir haben ihn verinnerlicht und klopfen an die genetische Tür, um genau das zu werden. Genau das haben uns alle charismatischen Führungspersönlichkeiten, Heiligen, Mystiker und Meister schon immer wieder gelehrt, nicht wahr?

 

 

Natürlich fühlt es sich anfangs unnatürlich an, gegen unsere jahrelangen automatischen Konditionierungen, unbewussten Gewohnheiten, reflexartigen emotionalen Reaktionen und seit Generationen weitergegebenen genetischen Programmierungen anzugehen, aber genau so werden wir zu übernatürlichen Wesen. Tun wir das, was sich unnatürlich anfühlt, handeln wir entgegen unser aller genetische Programmierung oder soziale Konditionierung, wie wir bei Gefahr reagieren sollen.